Aufstiegsfortbildung

Unser Partner Poppe & Neumann

Tradition, Erfahrung, Erfolg

Berufsbegleitende Weiterbildung – professionell und auf die Bedürfnisse der Branche zugeschnitten.


Mit inzwischen über 120 Jahren Marktpräsenz ist die Hotelfernschule Poppe & Neumann die älteste Bildungseinrichtung für die Menschen im Hotel- und Gaststättengewerbe, in der Gemeinschaftsverpflegung und der Systemgastronomie.

Mehr als 100.000 erfolgreiche Absolventen und ein stetig wachsendes Teilnehmeraufkommen machen die Hotelfernschule Poppe & Neumann zur teilnehmerstärksten Bildungseinrichtung der Branche.

Mit unseren staatlich geprüften und zugelassenen Fernstudiengängen, methodisch und didaktisch optimalem Lehrmaterial mit absolutem Praxisbezug und unserer persönlichen Betreuung schaffen Sie Ihr Weiterbildungsziel ganz bestimmt!

Unsere Bestehensquoten bei den IHK-Prüfungen liegen von jeher weit über Durchschnitt. Das liegt vor allem daran, dass wir uns ab dem Tag der Anmeldung bis zum erfolgreichen Abschluss der IHK-Prüfung wirklich um Sie kümmern.

Das Führungsteam der Hotelfernschule Poppe & Neumann verfügt über langjährige Erfahrung. Angesehene Fachdozenten (Fachlehrer und Führungskräfte aus der Branche) stehen für den hohen Anspruch der Prüfungs-Intensivierungs-Seminare (Präsenzunterricht).
„Großvater, Vater und Sohn haben ihre Weiterbildung bereits mit der Hotelfernschule Poppe & Neumann gemacht – wir warten auf den Enkel.“

Mitgliedsnummer angeben!

Unsere Angebote:

  • Küchenmeister IHK

    Der Studiengang richtet sich an: Ausgebildete Köchinnen und Köche, die Führungs­verantwortung übernehmen und die dafür erforderlichen Schlüssel­qualifikationen erwerben wollen. Aber auch an Interessenten, die keinen Lehrabschluss nachweisen können, aber über entsprechende Berufserfahrung verfügen, können die Aufstiegsfortbildung zum/zur Küchenmeister/in machen.

  • externe Gehilfenprüfung zum/zur Koch/Köchin IHK

    Der Lehrgang richtet sich an: Quer-, Seiteneinsteiger, an- und ungelernte Mitarbeiter und mitarbeitende Familienangehörige mit mindestens 16 Monaten Berufserfahrung im Gastgewerbe (Küche, Service) in der Gemeinschaftsverpflegung oder im Catering.

  • Zusatzqualifikation Diätkoch/Diätköchin IHK

    Der Studiengang richtet sich an: Der Studiengang richtet sich an Köchinnen/Köche sowie Fachkräfte aus dem Bereich Ernährung und Hauswirtschaft, aber auch an Quer- und Seiteneinsteiger/innen mit mindestens 3 Jahren Berufserfahrung im Küchenbereich, in der Hauswirtschaft und im Bereich Ernährung.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website um diese laufend für Sie zu verbessern. Mehr erfahren